The Rebels Blog

02.12.2017

Unser Weihnachtssong für Euch

Keine Mühen hat unser Jürgen gescheut, um Euch in diesem Jahr eine Freude zur Advents – und Weihnachtszeit zu machen. Er hat sich hingesetzt, Kerzen angezündet, meditiert und Glühwein aufgesetzt. Herausgekommen ist ein wunderschöner Song zur Weihnachtszeit, der das Herz berührt.

Hört ihn Euch selbst an auf unserer Facebookseite https://www.facebook.com/LonestarRebelsCountry/

Der Song kann von dort aus gerne geteilt und verbreitet werden.

Die Lonestar Rebels wünschen Euch an dieser Stelle schon einmal eine schöne Adventszeit. Lasst es Euch gut gehen, genießt die besinnliche Zeit vielleicht auf einem der vielen Weihnachtsmärkte in Eurer Nähe. Wir hoffen, dass wir Euch auf einem unserer Auftritte im Nächsten Jahr sehen werden.

Merry Christmas to all the people in the world!


19.11.2017

Die Rebels im Tonstudio

Am Samstag waren wir alle im Tonstudio, um eine Demo CD/DVD einzuspielen. Es war das erste von zwei Sets im Tonstudio von Heinz-Peter Gerlach in Lindlar. Da wir derzeit noch auf der Suche nach einem Drummer sind, bekamen wir Schlaghilfe von Bert Gerlach, einem exzellenten Drummer, der aushilfsweise auch schon einige Proben mit uns gespielt hat. Es war mit über zwölf Stunden Arbeit ein harter Tag für alle, aber auch der Spass ist nicht zu kurz gekommen. Schaut Euch die Bildergalerie an und macht Euch selbst ein Bild. Mehr Infos gibt´s auf unserer Facebookseite https://www.facebook.com/LonestarRebelsCountry/

Versprechen können wir Euch aber noch ein ganz besonderes Highlight für dieses Jahr. Ein komplett neuer  Rebels Weihnachts Song. Ein bisschen Geduld, bis er abgemischt ist. Ihr seid die Ersten, die ihn zu hören bekommen. Und nun viel Spass beim Bilder schauen.


22.10.2017

Es geht voran

Die Vorbereitungen für die Studioaufnahmen laufen. Wenn alles klappt sind wir Mitte November in den Studios. Sobald die Aufnahmen vorliegen, bekommt Ihr natürlich sofort Bescheid. Also, bleibt auf dem Laufenden und schaut von zeit zu Zeit mal hier vorbei.

So long and have good times!


31.08.2017

Lonestar Rebels im Doppelpack!

v.l.n.r
Heinz, Anne, Ingo, Otmar &Silke Schwarz, Liane, Michael, Jürgen

Am vorletzten August Wochenende hieß es für uns gleich zweimal „Rauf auf die Bühne“.

Zuerst waren wir am 25. August als Opener beim 2. Internationalen Country Meeting Rhein-Sieg, in Eitorf, im Hotel Schützenhof gesetzt. Im Vorfeld war es schon ein bisschen aufregend- wussten wir doch nicht genau, was auf uns zukommt. In der Location wurden wir aber von den Veranstaltern Silke und Otmar Schwarz, sowie Promoterin Eva East und Ehemann und Fotograf Duke Francis ganz herzlich empfangen. Schon war die Aufregung verflogen und wir konnten uns ganz auf unseren einstündigen Gig konzentrieren. Nach dem Sondcheck und den ersten Bekanntschaften mit anderen Musikern ging es auch schon los. Unser Songwriter und „Bandchef“ Jürgen hatte speziell für diesen Auftritt ein Programm aus unseren Stücken zusammengestellt, welches für den frühen Abend geeignet schien. Und er sollte Recht behalten. Schnell waren die Linedancer von Thunder Gomes auf dem Parkett und tanzten zu unseren rockigen Sounds. Wir hießen die Besucher mit unserem „Welcome“ bei der Veranstaltung auch herzlich willkommen und spielten uns über das „Restless Country Girl“ und den „Way to Louisiana“ durch, und flogen nach einer Bekanntschaft mit „Jesse James“ mit den „Night Owls“ durch die Nacht. Zum Schluss verabschiedeten wir uns mit einem „Bye Bye“ von den Zuhörern, die uns mit einem guten Applaus verabschiedeten. Leider war die Zeit begrenzt. Wir hätten gerne noch etwas weiter gespielt. Da die Veranstaltung aber mit zahlreichen Bands und Künstlern gespickt und der Zeitplan eng getaktet war, mussten wir nach einer Stunde die Bühne räumen. Eva East, die als Moderatorin durch das Programm führte bemerkte dann auch zum Schluss, dass wir sicher nicht das Letzte mal bei einer solchen Veranstaltung dabei gewesen seien.

Allen Bandmitgliedern hat es einen Riesenspass gemacht, hier aufzutreten und weitere Erfahrungen für die Zukunft zu sammeln. Das Event war mit vielen guten und bekannten Künstlerinnen und Künstlern besetzt und wir konnten uns viele davon im Anschluss an unseren eigenen Auftritt noch anhören. Ein ganz herzliches Dankeschön an dieser Stelle noch an die Veranstalter Silke und Otmar Schwarz , sowie Eva East, Duke Francis, die Technik, sowie alle Beteiligten. Wir hoffen, dass wir Euch und möglichst viele Musiker Kollegen bald wiedersehen. Es war in jedem Fall eine Bereicherung für uns. Und an alle, die diesmal nicht dabei sein konnten: Es lohnt sich. Schaut doch öfter mal im country-calender.de vorbei und auf der Seite http://www.country-meeting.de. Dort seid Ihr immer auf dem laufenden.

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Hier auch noch ein Bericht aus dem Country Magazin als PDF zum runterladen:

Bericht Country Meeting 2017

Benzingeruch und Country Feeling in Moitzfeld

Sonntags, am 27.August waren wir dann vom frühen Morgen an schon wieder unterwegs nach Bergisch Gladbach Moitzfeld zum „Petrol Talk“. Hier trafen sich Oldtimer Besitzer und Fans zu einem regen Austausch über die ausgestellten Fahrzeuge und Technik. Zahlreiche Besitzer der alten Schätzchen waren angereist und genossen das feine ländliche Ambiente. Die Lonestar Rebels steuerten mit ihren allesamt selbstgeschriebenen Songs das Flair von Freiheit und Abenteuer bei, welches man bei einer Fahrt in diesen Fahrzeugen noch verspüren kann. So konnte man bei unserer Musik die Augen schließen und sich auf einem amerikanischen Highway wähnen, sich den Wind um die Nase wehen lassen und völlig vom Alltag abschalten.

Auch für uns war der Tag sehr entspannend. Das Wetter passte, die Stimmung war sehr gut und die Veranstaltung auch bestens vorbereitet. Da wir ein begeistertes Publikum vorgefunden haben, machte es richtig Spass, nach dem eigentlichen Programm die Wünsche der Zuhörer nach den am besten angekommenen Stücken nocheinmal für mehr als eine halbe Stunde zu erfüllen und das Wochenende so auch für uns entspannt, müde, aber glücklich ausklingen zu lassen. Wir freuen uns auf das nächste Jahr in Moitzfeld, wenn es wieder heißt Country Rock bei der Platzer Kirmes und beim Petrol Talk.

Auch hiervon gibt es natürlich Bilder

 


20.08.2017

Und wieder sind wir unterwegs

Gleich doppelt sind wir am kommenden Wochenende auf der Bühne zu sehen. Am Freitag 25.08. eröffnen wir das 2. Internationale Country-Meeting Rhein Sieg in Eitorf. Wir sind stolz darauf, hier den „Opener“ machen zu dürfen. Stehen doch gleich einige ganz bekannte Grössen aus der Country Szene an diesem Wochenende mit auf der Bühne. Mehr zur Veranstaltung könnt Ihr hier nachlesen.

Und am 27.8. freuen wir uns darauf, bereits zum 2. mal in diesem Jahr in Moitzfeld das Publikum unterhalten zu können. Diesmal beim Petrol Talk. Dazu findet Ihr mehr unter diesem Link.

Beide Veranstaltungen beenden zunächst unsere Freiluftsaison für dieses Jahr. Wenn Ihr uns auch für Eure Veranstaltung buchen wollt, nehmt Kontakt zu uns auf. Entweder über unser Kontaktformular oder telefonisch. Wir freuen uns auf Euch.

Und hier als Vorgeschmack noch ein paar Bilder vom 13.8. von den „Old Times Menden“

 

 

 


14.08.2017

Menden – Ihr wart klasse!!!

Bereits zum zweiten Mal gastierten die „Lonestar Rebels“ in Sankt Augustin-Menden bei den Old Times Menden, und so wie im Vorjahr erwies sich auch diesmal der Oldtimer Treff erneut als Publikumsmagnet. Die Organisatoren hatten einiges auf die Beine gestellt und verwöhnten die Zuschauer mit einem tollen Programm und vielen kulinarischen Leckereien.

Die „Lonestar Rebels“ waren in diesem Jahr wieder am Sonntag am Start. In ihrem 1 ½ stündigen Programm präsentierte die sechsköpfige Band einen Querschnitt durch ihr Programm und bot ausschließlich eigene Kompositionen, wobei die Sängerin Anne Kohlhaas (Ella Rebella)  besonders ausdrucksstark war. Neben Country und Country Rock bestimmen auch Pop- und Funk Einflüsse das Programm der „Rebels“ Richtige Stimmung kam aber auch auf, als die Band ihren Reggae Song „Hippo´s Lost In Town“ präsentierte. Da bewegten sich die Zuhörer auch vor die Bühne, die auf dem zentralen Platz aufgebaut war, tanzten und gingen begeistert mit. Anne, die charmante Sängerin aus dem Bergischen, hatte das Publikum von Anfang an im Griff und erzeugte mit ihren fünf Musikern genau die Atmosphäre, die man an einem schönen Sommertag braucht. Das Reggae Feeling versetzte die Gäste in Sommer- und Partylaune.

Die Freude der Band, das Publikum mitzunehmen auf eine Reise durch den Wilden Westen war aber auch den anderen Musikerinnen und Musikern anzumerken. Einzelne Solis wurden mit viel Spielfreude dargeboten .

 

 

Das Fest war von den Organisatoren, trotz einiger Wirrungen, perfekt organisiert. Dafür möchten wir uns als Band ganz herzlich bei allen Beteiligten der Werbegemeinschaft „Menden Plus“  bedanken und freuen uns –vielleicht auf ein Wiedersehen- im nächsten Jahr.


04.08.2017

Video online

Unser neues Promo Video ist online. Ihr könnt es Euch hier ansehen. Wir hoffen, es gefällt Euch!

04.08.2017

Vorankündigung:

Die „Lonestar Rebels“ rocken Sankt Augustin und sind am 13.08.17 um 13:30 Uhr live „On Stage“ bei den „Old Times Menden“

Hier seht ihr das Programm:

Rundblick Sankt Augustin – Lone Star Rebels

So kommt ihr hin: Route planen

Wir freuen uns auf Euch!


08.07.2017

Cowboy Feeling in Hunstig

Auch in diesem Jahr durften die Lonestar Rebels wieder Gast sein in Hunstig, beim privaten Cowboy Event von B.B. Smith und seinen Cowboys. Wie im letzten Jahr, war es auch diesmal wieder grandios.

Zunächst begann alles mit den tradionellen Cowboy Spielen, u.a. Lasso werfen, Schießen, Bogenschießen, Hufeisenwerfen. Dabei stellte sich der eine oder andere mehr oder weniger geschickt an. Aber Spass hat es , glauben wir , allen gemacht. Auch das eine oder andere Bandmitglieg versuchte sich bei den Spielen – natürlich ausser Konkurenz!

B.B. Smith versuchte sich dann auch Standardmäßig bei den „Reiterspielen“. Er machte hierbei ebenso eine gute Figur, wie nach der Bandpause bei einer Einlage mit den Cowboy Kollegen Gunnar Gesang und Akustic-Guitar und Detlef an der Solo-Guitar  . Die drei hatten sich nur deimal vorher getroffen, um ihr Können zu zeigen. Großartig!!!

Den übrigen Abend durften dann die Lonestar Rebels mit ihrem Programm gestalten. Die Resonanz war klasse und bestätigt uns auf unserem musikalischen Weg.

Vielen Dank an die Cowboys für Applaus und Verpflegung, insbesondere aber auch an B.B. Smith für die Organisation. Nicht zu vergessen die Frauen im Hintergrund, die für Suppe und Salate gesorgt haben.

VIelen Dank und wir freuen uns auf´s nächste Jahr.

 


01.07.2017

Danke Moitzfeld!

Ihr wart ein geiles Publikum. War ein Riesenspass mit Euch zu rocken. Trotz einiger Regentropfen haben wir mit Euch gefeiert und die Stimmung war super. Herzlichen Dank auch an die Organisatoren. Wir freuen uns auf den Petrol Talk am 27.August.

Hier einige Bilder von gestern. Wir bedanken uns bei Rainer Schulz für die tollen Fotos

 

 

 


Starkes Probenwochenende

Zur Vorbereitung auf die bevorstehenden Auftritte hatten wir uns am 10. und 11. Juni zu einem Probenwochenende zusammengefunden. Vorweg: die Stimmung innerhalb der Band ist einfach nur geil.
Wir hatten Megaspass an beiden Tagen. Der Samstag war wirklich den Proben vorbehalten und wir konnten eine Reihe von Passagen noch verfeinern. Dabei kommt uns natürlich die Erfahrung, insbesondere von Jürgen, Michael und Anne zu Gute. DIe haben ein super Musikgehör und so können wir Feinheiten stetig in den Stücken verbessern. Der Samstag war somit absolut erfolgreich.
Am Sonntag dann haben wir in unserem großen Proberaum dann eine öffentliche Probe für unsere Angehörigen, Verwandten und Bekannten abgehalten. Ca. 50 liebe, nette Menschen waren gekommen um sich unsere Musik anzuhören und in der Pause und zum Ende hin ,mit viel Applaus und noch mehr konstruktiver Kritik, unsere Musik zu bewerten. Und genau das ist es ,was wir brauchen. Leute, ob Laien oder Profis, die genau hinhören und uns ihre Meinung und Kritik mitteilen. Daran wachsen wir alle gemeinsam.
Und wir können stolz auf uns sein. Die Feuertaufe für unsere 3 „Neuen“, Anne, Liane und Michael ist absolut gelungen. Die Rückmeldungen waren fast ohne Ausnahme begeisternd für uns und wir sind dankbar für die konstruktive Kritik, die uns erreicht hat.
Wir haben uns dann Dienstags zur regulären Probe dann nochmal zusammengestzt und alles Revue passieren lassen. Dabei konnten wir uns noch Probeaufgaben erarbeiten, die in den nächsten Wochen umgesetzt werden können. Das bedeutet für alle unsere Fans, Freunde und Besucher unserer Auftritte eine noch bessere Performance auf der Bühne.
Ganz lieben Dank, an alle, die uns am Wochenende unterstützt haben und wir hoffen, wir sehen Euch ganz oft wieder. Als Appetizer findet Ihr auf unserer Facebook Seiteden Mitschnitt zweier Stücke.
Bleibt uns wohl gesonnen und liked uns hier auf Facebook

Und hier nun noch ein paar Bilder zwischen den Probeeinheiten. Denn : Der Spass darf nicht zu kurz kommen.

 


 

 

Ihr fragt euch sicher, was das Nilpferd hier bedeuten soll. Nur soviel, es hat etwas mit unserem neuen Song zu tun. Wenn ihr mehr wissen wollt, googelt doch einfach mal Hippo Hutto. Dort findet ihr den Hintergrund zum Song.
Aber auch die übrigen neuen Stücke sind ganz stark. Und in ca. 4 Wochen ist es dann ja auch soweit. Dort erlebt ihr uns am 30.6.auf der Kirmes in Moitzfeld.
Wir freuen uns auf Euch!


Gute Nachricht:

Wir sind ab sofort wieder unter unserer Kontaktnummer erreichbar. Ihr könnt uns also wieder Mitteilungen geben, Anfragen stellen oder uns einfach auch direkt buchen.

Derzeit befinden wir uns noch in den erweiterten Vorbereitungen für unsere diesjährigen Auftritte. Und……

…wir haben eine tolle Überraschung für Euch. Welche wird noch nicht verraten. Dies seht und hört Ihr, wenn wir Euch bei unseren Auftritten begrüßen können. Bis dahin dürft Ihr neugierig sein. Wir haben jedenfalls einen Riesenspass bei den Proben und sind schon ganz heiss darauf, Euch unsere neuen Stücke präsentieren zu dürfen.

Bis dahin, So  long and have a good time!!!!

 


Wir haben es Euch versprochen!

Hier gibt´s jetzt noch mehr Bilder von unserem Fotoshooting

bild_0116

 


Viel Spass beim Fotoshooting!
Am letzten Mittwoch war Fotoshooting angesagt. Alle haben ihr Bühnenoutfit angelegt und waren voll bei der Sache. Eileen (www.eileenmaes-hochzeitsfotografie.de), unsere Fotografin hat das Setting wirklich professionell gestaltet und alle hatten Riesenspass, den Anweisungen zu folgen und so zu gelungenen Bildern beizutragen. Hier ist ein ganz kleiner Vorgeschmack. Weitere Bilder findet Ihr in den nächsten Tagen auf dieser Seite.

whatsapp-image-2017-02-16-at-12-29-05


Merry Christmas

Die Lonestar Rebels wünschen allen Freunden, Bekannten und Fans eine wundervolle Weihnachtszeit und ein tolles Jahr 2017!

Mit neuer Besetzung werden wir auch im nächsten Jahr wieder die Bühne rocken. Seid dabei!

und

Keep on rockin´ !


Neue Besen kehren gut!

p1060461

Unsere beiden neuen Cowgirls arbeiten sich super ein und sind voll motiviert. Die Proben machen Riesenspass und wir sind auf einem guten Weg.

Im Sommer sind auch schon einige Liveauftritte fest. Schaut doch mal rein und besucht uns. Wir sind immer ein Erlebnis.

Ein Gedanke zu „The Rebels Blog“

  1. Ich danke Euch allen für den mal wieder geilen Abend bei BB Smith in Hunstig.
    Und das Ihr uns ein erstes Stage Gefühl
    Ermöglicht habt.

    Danke
    Gunnar, Bernd und Detlef

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s